top left image
top right image
bottom left image
bottom right image
 

Wer wir sind

Die meisten Mitglieder des Literaturforums Indien e.V. sind auf die eine oder andere Weise mit Indien und/oder seinen Nachbarländern verbunden: als Reisende, durch ihre Tätigkeit in Lehre und Forschung, durch ihr Engagement für Entwicklung und sozialen Fortschritt, durch Herkunft oder familiäre Bindungen.

Gemeinsam ist allen das Interesse an der reichen Kultur, speziell an der zeitgenössischen Literatur der Region. Manche unserer Mitglieder haben einschlägige Sprachkenntnisse und betätigen sich auch als Literatur-Übersetzer.




Vorstand


Reinhold Schein Reinhold Schein (1. Vorsitzender) studierte Germanistik und Geschichte. In den 1980er und 90er Jahren unterrichtete er an der University of Poona und der Banaras Hindu University deutsche Sprache und Literatur. Die Begegnung mit der indischen Kultur war für ihn prägend und regte ihn dazu an, sich auch als Übersetzer zeitgenössischer indischer Literatur ins Deutsche zu betätigen. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e.V. gehört er seit 2009 an. Mehr…
Dr. Ines Fornell         Dr. Ines Fornell (2. Vorsitzende), Indologin, beschäftigt sich seit dem Diplom- und Promotionsstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin intensiv mit Hindi-Literatur. Sie war an den Universitäten Leipzig, Berlin (Freie Universität), Halle und Oslo tätig. Seit 2003 lehrt sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Georg-August-Universität Göttingen Hindi sowie indische Literatur- und Kulturgeschichte. Darüber hinaus widmet sie sich dem Übersetzen moderner Hindi-Literatur. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e.V. gehört sie seit 2009 an. Mehr...
Christa Roy Chowdhury Christa Roy Chowdhury (Schatzmeisterin), früher Leiterin eines Kindergartens, jetzt im Ruhestand, ist seit 1971 durch ihren aus Kalkutta stammenden Ehemann eng mit Indien verbunden. Doch nicht erst seitdem, sondern schon seit Kinder- und Jugendtagen ist sie ist eine begeisterte Leserin von Büchern aus und über Indien. Seit seiner Gründung ist sie Mitglied des Literaturforums und gehört dem Vorstand als Schatzmeisterin an.
Hans-Martin Kunz Johanna Hahn ist aktuell wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Südasienstudien an der Universität Bonn.  Sie studierte Indologie, Kunstgeschichte und empirische Kulturwissenschaft in Tübingen und übersetzte und interpretierte in ihrer Magisterarbeit eine Auswahl von Kurzgeschichten der Autorin Sara Rai. Im Februar 2018 hat sie am Südasieninstitut der Universität Heidelberg erfolgreich ihre Dissertation zum Thema "Die Metropole in der modernen Hindi-Literatur (1970-2010)" verteidigt. Seit Mai 2018 gehört sie dem Vorstand des Literaturforums Indien e.V. an.
Heidemarie Pandey Heidemarie Pandey verbringt zusammen mit ihrem Mann, dem Literaturwissenschaftler Dr. Indu Prakash Pandey, jedes Jahr mehrere Monate in Indien, wo sie Kontakt zu zahlreichen Vertretern der Hindi-Literatur haben. Gemeinsam haben sie Romane, literaturkritische Bücher und Kurzgeschichten aus dem Hindi ins Deutsche übersetzt. Dem Vorstand des Literaturforums Indien e. V. gehört Heidemarie Pandey seit 2015 an. Mehr...
Sonja Wengoborski Dr. Sonja Wengoborski studierte Indologie, Linguistik und Philosophie in Münster und Mainz. Seit Beginn ihres Studiums interessierte sie sich für moderne südasiatische Literatur zunächst auf Hindi, später auch Singhalesisch und Englisch. In ihrer 2010 veröffentlichten Dissertation untersuchte sie die zeitgenössische singhalesische Kurzgeschichte. Seit 2000 ist sie Mitarbeiterin am Institut für Indologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mehr…





Beirat

Ein Beirat berät und unterstützt den Vorstand des Literaturforums Indien e.V. bei seiner Arbeit. Ihm gehören an:

Prof. Dr. Annakutty V.K. Findeis, Germanistin (Universität Mumbai, emeritiert)

Jose Punnamparambil, (Unkel) Journalist, Autor, langjähriger Herausgeber von "Meine Welt - Zeitschrift des Deutsch-Indischen Dialogs"

Peter Ripken
, (Frankfurt) langjähriger Leiter von Litprom - Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika, jetzt im Ruhestand

Christian Weiß (Heidelberg) Gründer und Geschäftsführer des Draupadi Verlags

Gerlinde Wientgen (Krefeld) Germanistin, engagiert in der Projektarbeit mit indischen Partnern des Eine-Welt-Ladens Krefeld




Kontakt

Literaturforum Indien e.V.
Johanniterstr. 7
53518  Adenau

Telefon: 0049 - (0) 2691 - 8412
E-Mail: info@literaturforum-indien.de


Spendenkonto:
Literaturforum Indien e.V.
Volksbank RheinAhrEifel eG
IBAN: DE91577615910683158500
BIC: GENODED1BNA