top left image
top right image
bottom left image
bottom right image

Hier stellen wir zeitgenössische Autor(inn)en aus Südasien vor, von denen bereits mindestens ein Werk in deutscher Übersetzung erschienen ist. Zu jedem Namen bieten die Artikel Basis-Information über Leben und Werk und leiten, soweit verfügbar, weiter zu Leseproben und Rezensionen.

Vorrangig werden Autoren präsentiert, deren Lebensmittelpunkt in Südasien liegt und die in erster Linie für ein Publikum in dieser Region schreiben.

(Die Seite wird kontinuierlich ausgebaut und aktualisiert.)

Abbas, Rahman

Ambai

Ananthamurthy, U.R.

Bhattacharya, Nabarun

Bhramar, Ramkumar

Bond, Ruskin

Bose, Buddhadeva

Butalia, Urvashi

Chitre, Dilip

Chughtai, Ismat

Dasgupta, Alokeranjan

Deshpande, Gauri

Gangopadhyay, Sunil

Garg, Mridula

Gill, Gagan

Gokhale, Namita

Halder, Baby

Hyder, Qurratulain

Kerketta, Jacinta

Khare, Vishnu

Kire, Easterine

Kurup, O.N.V.

Madgulkar, Vyankatesh

Mahapatra, Sitakant

Mahasweta Devi

Manto, Saadat Hassan

Nagarkar, Kiran

Perumal Murugan

Prakash, Uday

Raghavan, Chudamani

Rai, Sara

Rakesh, Mohan

Ruswa, Hadi

Sahni, Bhisham

Salma

Saraogi, Alka

Satchidanandan, K.

Sethumadhavan, A.

Shree, Geetanjali

Tanvir, Habib

Tendulkar, Vijay

Tejasvi, K. P. Poornachandra

Thoppil Mohammed Meeran

Vaid, Krishna Baldev

Vajpeyi, Ashok

Vatsyayan, Sachchidandanda (Ajneya)

Verma, Nirmal

Vijayan, O. V.

Yashpal

Zacharia, Paul